Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/louisa-schreibt

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Louisa schreibt

weil sie sich über ihr Inneres klar werden muss.

Es reicht immer noch nicht, so viel gelernt zu haben und die Selbstgespräche helfen nicht weiter . Stets versuchen, sich zu hinterfragen, dann wieder die grandiose Idee, einfach zu leben und beim nächsten Schatten eines Stolperkiesels in alte Verhaltensmuster zu fallen.

Der Gedanke, dass sie nicht reicht für die Welt, obwohl sie genau weiss, dass das nicht stimmt, kommt immer wieder sobald sie ein wenig erschöpft ist. Um sich erholen sitzt sie da. Davon erholt sie sich nicht, dass ist ihr bekannt. Das hat sie zu oft probiert, ob nun im strahlenden Sonnenschein, oder wenn draussen die Herbststürme toben. Sie weiss zu schätzen, dass sie ein Zuhause hat. Dafür arbeitet sie hart. Aber so oft möchte sie alles hinschmeissen, aber sie hat ihre Träume irgendwann weggesperrt und den Schlüssel fortgeworfen und nun kann sie sich nicht erinnern, jemals Träume, Zukunftsvisionen gehabt zu haben. Sie weiss zu schätzen, dass sie nicht in einem Kriegsgebiet wohnt. Denn so kann sie die Strasse betreten, wann auch immer sie möchte, aber sie möchte selten. Eigentlich möchte sie nie.  Sie rafft sich auf zum Einkaufen, sie unternimmt Dinge mit ihm. Sie weint nicht. Sie klagt viel, das ärgert  sie. Sie rügt sich täglich, sich selbst nicht so wichtig zu nehmen, denn sie weiss, dass das Leben für sie nicht anstrengender ist, als für andere. Und dennoch empfindet sie es so. Sie nimmt auch brav ihre Tabletten. Aber das reicht nicht. Es ist die Sicht der Dinge, die nicht richtig ist, es ist das, was irgendwann mal falschgelaufen ist, was sie jetzt versucht, zu kompensieren. Sie hat kein Selbstbewusstsein, aber sie ist eine arrogante bitch.

Und das ist es nämlich, die Zwiespälte , in die sie sich täglich selber fallenlässt. und so viele : "Aber jetzt"! Und so viele : " Werd erwachsen und höre auf, Dir selber leid zu tun"!

Aber das reicht alles nicht.

Wunderbare Depressionen , zu schön, um sie loszulassen.

28.10.09 14:41
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung